WELDYX Master 5 Minuten 50 ml Kartusche

Ermöglicht bequeme Nachbearbeitung der Verklebungen wie bspw. Schleifen, Bohren und Überlackieren
  • Verfügbarkeit: Auf Lager
  • Marke: WELDYX
  • Artikel-Nr: WXM5.K50
  • Verarbeitungszeit3 - 6 min
  • Fixierzeit8 - 15 min
  • Endfestigkeit24 h
  • Dichte0.97 g/ml
  • Temperaturbeständigkeit- 40 bis + 100°C

WELDYX MASTER BLACK ist ein Hochleistungsklebstoff auf Methylmethacrylat-Basis für strukturelle, teilflexible und hochbeständige Klebungen von Metallen, Verbund- und Kunststoffen. Der 2-Komponenten Klebstoff im Mischungsverhältnis 10:1 ist in den Verarbeitungszeiten von 5 und 15 Minuten erhältlich.

CHF 39.40

WELDYX MASTER BLACK ist ein Hochleistungsklebstoff auf Methylmethacrylat-Basis für strukturelle, teilflexible und hochbeständige Klebungen von Metallen, Verbund- und Kunststoffen. Der 2-Komponenten Klebstoff im Mischungsverhältnis 10:1 ist in den Verarbeitungszeiten von 5 und 15 Minuten erhältlich.

Seine Produkteigenschaften sind speziell auf die Anforderungen industrieller Anwendungen abgestimmt. Diese Eigenschaften wurden auch durch eine Produktanalyse des Fraunhofer Instituts LBF bestätigt. Durch die Prüfung nach DIN EN 45545-2/R1 und die Erfüllung des Brandschutzlevels HAZARD LEVEL HL 3 erfüllt WELDYX MASTER 5 BLACK die Vorgaben für Schienenfahrzeuge mit hoher Gefährdungsklasse. Durch seine Flexibilität können auch Materialien mit unterschiedlichen Wärmeausdehnungskoeffizienten strukturell verklebt werden. Im Vergleich zu anderen Klebstoffen punktet WELDYX MASTER BLACK mit einem niedrigeren Schrumpfverhalten. Die Verwendung von Primern ist nicht notwendig - das spart Zeit und Geld.

Produkteigenschaften  
Art. Klebstoff
Konfigurierbarkeit: nicht konfigurierbar
Substrate: Holz, Gummi / Elastomere, Metalle, Kunststoffe, Stein, Glas, Composite / GFK
Temperaturbeständigkeit (°C): Bis 100
Haltbarkeit: 12 Monate
Klebespalt: Spaltüberbrückend
Beständigkeit: Wasserbeständig, Säurebeständig, UV-beständig, Ölbeständig, Lösungsmittelbeständig
Verarbeitungszeit: Schnell (bis 5 min)
Gefahrstoffkennzeichnung: Sonstige
Klebefläche: Punktuell, Klein, Flächig
Anwender: Professionelle Anwender / Fachpersonal

Technische Daten

General

Verarbeitungszeit
3 - 6 min
Fixierzeit
8 - 15 min
Endfestigkeit
24 h
Dichte
0.97 g/ml
Temperaturbeständigkeit
- 40 bis + 100°C
Bruchdehnung
ca. 100%
Farbe
schwarz

Vorteile

  • Ideal geeignet für den Fahrzeugbau, Produktion und Reparatur
  • Verklebung von Materialien mit unterschiedlichen Wärmeausdehnungskoeffizienten
  • Verklebung und Versiegelung von innen- und außenliegenden Fahrzeugkomponenten
  • Exzellente Beständigkeit gegenüber Materialermüdung, Stoss und Schlageinwirkung
  • Feuerbeständigkeitsanwendung: Brandschutzfreigabe
  • HAZARD LEVEL HL 3
  • Verarbeitungszeit 5 Minuten
  • Niedriges Schrumpfverhalten
  • Hohes Spaltfüllvermögen (0,25 bis 15 mm)
  • Überdurchschnittliche Dehnungseigenschaften (ca. 100 %)
  • Auch ohne Vorbehandlung hohe Endfestigkeiten

Optionale Zubehör

Verfügbarkeit: Auf Lager
CHF 74.30
Verfügbarkeit: Auf Lager
CHF 1.50
Verfügbarkeit: Auf Lager
CHF 1.50

Die Haltbarkeit beträgt, bei der optimalen Lagertemperatur von +2°C bis +15°C, im verschlossenen Originalgebinde, maximal 9 Monate. Eine höhere Lagertemperatur führt zu einer signifikant geringeren Haltbarkeit und kann zu Beschädigung der Kartusche führen. Die Lagertemperatur darf +2°C nicht unterschreiten.

Metalle Geeignet
Aluminium  
Rostfreier Stahl  
Baustahl  
Pulverbeschichtete Metalle  
Verzinkte metalle  

 

Kunststoffe Geeignet
Acrylate  
Styrole  
ABS  
PVC / CPVAC  
Polyethylen  
Polypropylen  
Polytetrafluorethylen (PTFE)  
Polyacetal  

 

Verbundwerkstoffe Geeignet
Vinyl  
Karbonfaser  
Polyester (DCPD mod.)  
Urethan  

Anwendung

Die optimale Verarbeitungstemperatur liegt zwischen +18°C und +25°C. Eine höhere oder niedrigere Temperatur beeinflusst die Verarbeitungszeit. Vor jeder Anwendung muss sichergestellt werden, dass die zu verwendende Mischer korrekt an der Kartusche befestigt ist sowie, dass die Kartusche korrekt in der Auspresspistole platziert ist. Weiterhin ist darauf zu achten, dass die zu verklebende Oberflächen nicht mit Ölen, Staub, Farben, Oxidationsschichten sowie allen weiteren Verunreinigungen kontaminiert sind.

Vor dem Auftragen auf die zu verklebenden Oberflächen muss unbedingt eine geringe Menge des Klebstoffes ausgepresst werden, um die vollständige Durchmischung beider Komponenten zu garantieren, da sonst die Haftungseigenschaften verringert werden. Die anschliessende Fügung der Materialien muss innerhalb der Verarbeitungszeit erfolgen. Nach dem Ende der Verarbeitungszeit sollte keine starke mechanische Beanspruchung des Klebstoffes bis zur vollständigen Aushärtung erfolgen, da sonst die Haftungseigenschaften beeinflusst werden. Bei weiteren Fragen zum Produkt oder dessen Anwendung wenden Sie sich bitte an unsere Anwendungstechnik.

Oberflächenvorbehandlung

Um die optimalen Eigenschaften von WELDYX MASTER zu garantieren ist die Reinigung der Oberflächen zwingend notwendig. Die Reinigungsmassnahmen sind individuell auf die zu verklebenden Materialien und Oberflächen abzustimmen: 

Metalle:
  1. Die Oberfläche mit einem sauberen Tuch und reinem Aceton oder Isopropanol von Staub und Verunreinigungen befreien.
  2. Die Oberfläche durch schleifen oder sandstrahlen leicht anrauen.
  3. Wiederholung von Schritt 1.
Kunststoffe / Verbungwerkstoffe:
  1. Die Oberfläche mit einem sauberen Tuch und reinem Aceton oder Isopropanol von Staub und Verunreinigungen befreien.
  2. Die Oberfläche durch schleifen oder sandstrahlen leicht anrauen.
  3. Wiederholung von Schritt 1.
Achtung: Kein Benzin oder minderwertigen Alkohol zur Vorbehandlung benutzen.

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie weiterfahren, stimmen Sie zu. Erfahre mehr... Annehmen

Menü