Oerlikon Cristal F206

Fülldrahtelektroden für un- und niedriglegierte Stähle

Schweissposition - Stromart - Polung

PA
PA = Waagerechtes Schweissen von Stumpf- und Kehlnäthen (Wannenpostion bzw. Wannelage)
  1. Strumpfnaht - Blech Wannenposition (1G*)
  2. Kehlnaht - Rohr rotierend Achse geneigt Wannenposition (1FR*)
  3. Kehlnaht - Blech Wannenposition (1F*)
  4. Strumpfnaht - Rohr rotierend Achse waagerecht Wannenposition (1G*)

* US-amerikanische Bezeichnung nach AWS A3.0, ASME Section IX

PB
PB = Horizontales Schweissen von Kehlnaht schweissen (Horizontal-Vertikalposition)
  1. Strumpfnaht - Blech Horizontalposition(2F*)
  2. Strumpfnaht - Rohr rotierend Achse waagerecht Horizontalposition(2FR*)
  3. Strumpfnaht - Rohr fest Achse senkrecht Horizontalposition(2F*)

* US-amerikanische Bezeichnung nach AWS A3.0, ASME Section IX

PC
PC = Querposition bzw. Quernaht (waagrechtes Schweißen an senkrechter Wand)
  1. Strumpfnaht - Blech Querposition
  2. Kehlnaht - Blech Querposition (2G*)
  3. Strumpfnaht - Rohr fest Achse senkrecht Querposition (2G*)

* US-amerikanische Bezeichnung nach AWS A3.0, ASME Section IX

PD
PD = Horizontale Überkopf-Position
  1. Kehlnaht - Blech Horizontal Überkopfposition(4F*)
  2. Kehlnaht - Rohr fest Achse senkrecht Horizontal Überkopfposition(4F*)

* US-amerikanische Bezeichnung nach AWS A3.0, ASME Section IX

PE
PE = Überkopfschweissen bzw. Überkopf-Position
  1. Strumpfnaht - Blech Überkopfposition (4G*)
  2. Kehlnaht - Blech Überkopfposition

* US-amerikanische Bezeichnung nach AWS A3.0, ASME Section IX

PF
PF = Steigposition bzw. Steignaht schweissen (senkrechtes Schweissen von unten nach oben)
  1. Strumpfnaht - Blech Steigposition(3G steigend*)
  2. Kehlnaht - Blech Steigposition(3G steigend*)

* US-amerikanische Bezeichnung nach AWS A3.0, ASME Section IX

PG
PG = Fallposition bzw. Fallnaht schweissen (senkrechtes Schweissen von oben nach unten)
  1. Strumpfnaht - Blech Fallposition(3G fallend*)
  2. Kehlnaht - Blech Fallposition(3G fallend*)

* US-amerikanische Bezeichnung nach AWS A3.0, ASME Section IX

DC +
  • Verfügbarkeit: Voraussichtlich auf Lager
  • Marke: Oerlikon
  • Normbezeichnung (EN)758: T 42 3 M M 1 H5
  • AWSA5.18: E70C-6MH4
  • Einteilungun- und niedriglegierte Stähle
  • AnalyseC - Mn - Si

Formgeschlossene Metallpulverelektrode für das Metall - Schutzgasschweissen mit reduzierter Schweissrauchemission von unlegierten Stählen für Einstatztemparaturen von -20°C bis +450°C. Im Kurz-, Sprüh- und Impulslichtbogen gleichermassen stabil und spritzerarm verarbeitbar. Sicherer Flankeneinbrand und sehr gute Spaltüberbrückbarkeit. Die Verarbeiteug erfolgt ausschliesslich unter Mischgas (mögliche Zusammensetzung entsprechend dem jeweiligen Zulassungsumfang

Ab CHF 292.50

ProduktDurchmesserLängeVPEMengePreis Pro Fass

Oerlikon Cristal F206

Artikel-Nr W000262195
1.2 mm
16 kg
Pro Spule
CHF 292.50
Ab 10 Spule
CHF 234.00
Ab 30 Spule
CHF 175.50
Ab 63 Spule
CHF 117.00

Oerlikon Cristal F206

Artikel-Nr W000262197
1.2 mm
230 kg
Pro Fass
CHF 4’282.60
Ab 10 Fass
CHF 3'426.08
Ab 30 Fass
CHF 2'569.56
Ab 63 Fass
CHF 1'713.04

Oerlikon Cristal F206 - Fülldrahtelektroden für un- und niedriglegierte Stähle. -

Formgeschlossene Metallpulverelektrode für das Metall - Schutzgasschweissen mit reduzierter Schweissrauchemission von unlegierten Stählen für Einstatztemparaturen von -20°C bis +450°C. Im Kurz-, Sprüh- und Impulslichtbogen gleichermassen stabil und spritzerarm verarbeitbar. Sicherer Flankeneinbrand und sehr gute Spaltüberbrückbarkeit. Die Verarbeiteug erfolgt ausschliesslich unter Mischgas (mögliche Zusammensetzung entsprechend dem jeweiligen Zulassungsumfang

Technische Daten

General

Normbezeichnung (EN)
758: T 42 3 M M 1 H5
AWS
A5.18: E70C-6MH4
Einteilung
un- und niedriglegierte Stähle
Analyse
C - Mn - Si

Normbezeichnungen

EN ISO
758: T 42 3 M M 1 H5
AWS
A5.18: E70C-6MH4

Chemische Zusammensetzung (typische Werte in %)

C
0.02
Mn
1.50
SI
0.801
Trocken lagern.
Nicht rücktrocknen.

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie weiterfahren, stimmen Sie zu. Erfahre mehr... Annehmen

Menü