Oerlikon CROMOCORD 10M

Stabelektroden für warmfeste Stähle

Schweissposition - Stromart - Polung
PA
PA = Waagerechtes Schweissen von Stumpf- und Kehlnäthen (Wannenpostion bzw. Wannelage)
  1. Strumpfnaht - Blech Wannenposition (1G*)
  2. Kehlnaht - Rohr rotierend Achse geneigt Wannenposition (1FR*)
  3. Kehlnaht - Blech Wannenposition (1F*)
  4. Strumpfnaht - Rohr rotierend Achse waagerecht Wannenposition (1G*)

* US-amerikanische Bezeichnung nach AWS A3.0, ASME Section IX

PB
PB = Horizontales Schweissen von Kehlnaht schweissen (Horizontal-Vertikalposition)
  1. Strumpfnaht - Blech Horizontalposition(2F*)
  2. Strumpfnaht - Rohr rotierend Achse waagerecht Horizontalposition(2FR*)
  3. Strumpfnaht - Rohr fest Achse senkrecht Horizontalposition(2F*)

* US-amerikanische Bezeichnung nach AWS A3.0, ASME Section IX

PC
PC = Querposition bzw. Quernaht (waagrechtes Schweißen an senkrechter Wand)
  1. Strumpfnaht - Blech Querposition
  2. Kehlnaht - Blech Querposition (2G*)
  3. Strumpfnaht - Rohr fest Achse senkrecht Querposition (2G*)

* US-amerikanische Bezeichnung nach AWS A3.0, ASME Section IX

PD
PD = Horizontale Überkopf-Position
  1. Kehlnaht - Blech Horizontal Überkopfposition(4F*)
  2. Kehlnaht - Rohr fest Achse senkrecht Horizontal Überkopfposition(4F*)

* US-amerikanische Bezeichnung nach AWS A3.0, ASME Section IX

PE
PE = Überkopfschweissen bzw. Überkopf-Position
  1. Strumpfnaht - Blech Überkopfposition (4G*)
  2. Kehlnaht - Blech Überkopfposition

* US-amerikanische Bezeichnung nach AWS A3.0, ASME Section IX

PF
PF = Steigposition bzw. Steignaht schweissen (senkrechtes Schweissen von unten nach oben)
  1. Strumpfnaht - Blech Steigposition(3G steigend*)
  2. Kehlnaht - Blech Steigposition(3G steigend*)

* US-amerikanische Bezeichnung nach AWS A3.0, ASME Section IX

DC +
  • Verfügbarkeit: Auf Lager
  • Marke: Oerlikon
  • Artikel-Nr: W000258367
  • Normbezeichnung (EN IS0)3580-A: E Z (CrMoWV10) B 42 H5
  • AWSA5.5:~E 9018-G H4
  • Einteilungwarmfeste Stähle
  • AnalyseC - Mn - Si

Basisch-umhüllte Stabelektrode für hochwarmfeste Stähle des Typs 10 % Cr - 1 % Mo - 1 % W -V - Nb. Besonders geeignet für dickwandige Gußteile, die einer Anlaßglühung von 730 °C / 12 h unterzogen werden.

ProduktDurchmesserLängeStromVPEInhaltMengePreis Pro Pak

Oerlikon CROMOCORD 10M Medium

Artikel-Nr W000258367
3.25 mm350 mm
80 - 130 A
1.9 kg
50 Stk.

Oerlikon CROMOCORD 10M Medium

Artikel-Nr W000258368
4.0 mm450 mm
140 - 180 A
2.3 kg
30 Stk.

Oerlikon CROMOCORD 10M Medium

Artikel-Nr W000258369
5.0 mm450 mm
180 - 230 A
2.3kg
20 Stk.

Oerlikon CROMOCORD 10M - Stabelektroden für warmfeste Stähle 

Basisch-umhüllte Stabelektrode für hochwarmfeste Stähle des Typs 10 % Cr - 1 % Mo - 1 % W -V - Nb. Besonders geeignet für dickwandige Gußteile, die einer Anlaßglühung von 730 °C / 12 h unterzogen werden.

Technische Daten

General

Normbezeichnung (EN IS0)
3580-A: E Z (CrMoWV10) B 42 H5
AWS
A5.5:~E 9018-G H4
Einteilung
warmfeste Stähle
Analyse
C - Mn - Si

Normbezeichnungen

EN IS0
3580-A: E Z (CrMoWV10) B 42 H5
AWS
A5.5:~E 9018-G H4

Chemische Zusammensetzung (typische Werte in %)

C
0.1
Mn
1
Si
0.25
P
≥ 0.015
S
≥ 0.010
Cr
9.5
Ni
0.7
Mo
1
Nb
0.05
V
0.2
W
1
N
0.05

Mechanische Eigenschaften des reinen Schweissgutes

Wärmebehandlung
730 °C x 12h/Ofen
Streckgrenze (MPa)
≥ 550
Zugfestigkeit (MPa)
700-820
Dehnung (%) A5 (%)
≥ 17
Kerbschlagarbeit ISO-V (J) +20°C
≥ 60

Werkstoffe

  • G X 12 CrMoVWNbN 10 1 1
Trocken lagern
HD ≤ 4: Rücktrocknung 340-360 °C / 2 h, max 5x.

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie weiterfahren, stimmen Sie zu. Erfahre mehr... Annehmen

Menü