OERLIKON OE-SD3 1NI 1/4MO

Drahtelektroden für das UP-Schweissen
un- und niedriglegierte Stähle

  • Verfügbarkeit: Auf Lager
  • Marke: Oerlikon
  • Artikel-Nr: OE14MO-4-25VCI
  • Normbezeichnung (EN ISO)14171-A: S3Ni1Mo0,2
  • AWSA5.23: ENi5
  • Einteilungun- und niedriglegierte Stähle
  • AnalyseC - Mn - Si

OE-SD3 1Ni 1/4Mo ist ein verkupferter Draht zum UP-Schweißen unlegierter und niedriglegierter Stähle. Der Draht wird mit dem Pulver OP 121TT für Werkstoffe mit einer Streckgrenze von 460 – 500 MPa eingesetzt. Mit dieser Kombination werden sehr gute Zähigkeiten bis zu -60°C sowie gute CTOD Werte bis -10°C erreicht. OE-SD3 1Ni 1/4Mo läßt sich gut im Mehrdrahtverfahren verschweißen.

Ab CHF 660.50

ProduktDurchmesserLängeGewichtRollenform (DIN EN ISO 544)MengePreis Pro Fass

OERLIKON OE-SD3 1NI 1/4MO

Artikel-Nr OE14MO-4-25VCI
4.0 mm
25 Kg
Spule oktagonal 25 kg

Spule oktagonal 100 kg

Pro Spule
CHF 660.50
Ab 5 Spule
CHF 561.43
Ab 20 Spule
CHF 495.38
Ab 50 Spule
CHF 396.30

OERLIKON OE-SD3 1NI 1/4MO

Artikel-Nr OE14MO-4-300
4.0 mm
300 kg
Fass (SPEED FEED DRUM); CL

Fass (SPEED FEED DRUM); CL

Pro Fass
CHF 7’620.00
Ab 5 Fass
CHF 6'477.00
Ab 20 Fass
CHF 5'715.00
Ab 50 Fass
CHF 4'572.00
Legierungszuschlag

Legierungszuschlag


Der Legierungszuschlag (LZ) ist ein Preisaufschlag, den Stahlwerke zum Grundpreis für Edelstahlprodukte addieren. Der LZ spiegelt den Wert der in Edelstahl enthaltenen Legierungselemente wider.

Der Legierungszuschlag unterscheidet sich je nach Werkstoff und Produkttyp.

       LEGIERUNGSZUSCHLAG       

Der Legierungszuschlag basiert auf den Preisniveaus folgender in Edelstahl enthaltenen Elemente: Nickel, Chrom, Molybdän, Mangan und Eisen (wobei die letzten zwei einen geringeren Einfluss auf den Gesamtpreis haben).

       EXTRAS       

Dieser Preisbestandteil beinhaltet Kosten für Sondermaße, unterschiedliche Dicken, Dienstleistungen, Verpackungen und andere Sonderkosten.

       GRUNDPREIS       

Der Grundpreis berücksichtigt alle weiteren Preisvariablen, die im Normalfall den Preis des Produktes ausmachen (Lohnkosten, Maschinenkosten, Markttrends, usw.). Der Grundpreis wird oft unabhängig von den LZ verhandelt.

OERLIKON OE-SD3 1NI 1/4MO - Drahtelektroden für das UP-Schweissen un- und niedriglegierte Stähle -

OE-SD3 1Ni 1/4Mo ist ein verkupferter Draht zum UP-Schweißen unlegierter und niedriglegierter Stähle. Der Draht wird mit dem Pulver OP 121TT für Werkstoffe mit einer Streckgrenze von 460 – 500 MPa eingesetzt. Mit dieser Kombination werden sehr gute Zähigkeiten bis zu -60°C sowie gute CTOD Werte bis -10°C erreicht. OE-SD3 1Ni 1/4Mo läßt sich gut im Mehrdrahtverfahren verschweißen.

Technische Daten

General

Normbezeichnung (EN ISO)
14171-A: S3Ni1Mo0,2
AWS
A5.23: ENi5
Einteilung
un- und niedriglegierte Stähle
Analyse
C - Mn - Si

Normbezeichnungen

EN ISO
14171-A: S3Ni1Mo0,2
AWS
A5.23: ENi5

Chemische Zusammensetzung (typische Werte in %)

C
0.1
Mn
1.5
Si
0.25
P
≤0.015
S
≤0.015
Ni
0.95
Mo
0.25

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie weiterfahren, stimmen Sie zu. Erfahre mehr... Annehmen

Menü