Oerlikon FINCORD M

Stabelektroden für un- und niedriglegierte Stähle

Schweissposition - Stromart - Polung

PA
PA = Waagerechtes Schweissen von Stumpf- und Kehlnäthen (Wannenpostion bzw. Wannelage)
  1. Strumpfnaht - Blech Wannenposition (1G*)
  2. Kehlnaht - Rohr rotierend Achse geneigt Wannenposition (1FR*)
  3. Kehlnaht - Blech Wannenposition (1F*)
  4. Strumpfnaht - Rohr rotierend Achse waagerecht Wannenposition (1G*)

* US-amerikanische Bezeichnung nach AWS A3.0, ASME Section IX

PB
PB = Horizontales Schweissen von Kehlnaht schweissen (Horizontal-Vertikalposition)
  1. Strumpfnaht - Blech Horizontalposition(2F*)
  2. Strumpfnaht - Rohr rotierend Achse waagerecht Horizontalposition(2FR*)
  3. Strumpfnaht - Rohr fest Achse senkrecht Horizontalposition(2F*)

* US-amerikanische Bezeichnung nach AWS A3.0, ASME Section IX

PC
PC = Querposition bzw. Quernaht (waagrechtes Schweißen an senkrechter Wand)
  1. Strumpfnaht - Blech Querposition
  2. Kehlnaht - Blech Querposition (2G*)
  3. Strumpfnaht - Rohr fest Achse senkrecht Querposition (2G*)

* US-amerikanische Bezeichnung nach AWS A3.0, ASME Section IX

PD
PD = Horizontale Überkopf-Position
  1. Kehlnaht - Blech Horizontal Überkopfposition(4F*)
  2. Kehlnaht - Rohr fest Achse senkrecht Horizontal Überkopfposition(4F*)

* US-amerikanische Bezeichnung nach AWS A3.0, ASME Section IX

PE
PE = Überkopfschweissen bzw. Überkopf-Position
  1. Strumpfnaht - Blech Überkopfposition (4G*)
  2. Kehlnaht - Blech Überkopfposition

* US-amerikanische Bezeichnung nach AWS A3.0, ASME Section IX

PF
PF = Steigposition bzw. Steignaht schweissen (senkrechtes Schweissen von unten nach oben)
  1. Strumpfnaht - Blech Steigposition(3G steigend*)
  2. Kehlnaht - Blech Steigposition(3G steigend*)

* US-amerikanische Bezeichnung nach AWS A3.0, ASME Section IX

PG
PG = Fallposition bzw. Fallnaht schweissen (senkrechtes Schweissen von oben nach unten)
  1. Strumpfnaht - Blech Fallposition(3G fallend*)
  2. Kehlnaht - Blech Fallposition(3G fallend*)

* US-amerikanische Bezeichnung nach AWS A3.0, ASME Section IX

AC; DC - / DC +
  • Verfügbarkeit: Voraussichtlich auf Lager
  • Marke: Oerlikon
  • Normbezeichnung (EN IS0)2560-A: E 38 0 R 12
  • AWSA5.1: E 6013
  • Einteilungun- und niedriglegierte Stähle
  • AnalyseC - Mn - Si

Mitteldick rutil-umhüllte Elektrode mit einfacher Verschweißbarkeit. Die im Vergleich zu dick-rutilumhüllten Elektroden dünnere Umhüllung erzeugt einen geringeren Schlackenanteil und einen grobtropfigeren Werkstoffübergang. Dadurch ist FINCORD M sehr gut in allen Positionen - außer fallend - beherrschbar. Gutes Zünden und Wiederzünden, geringe Spritzerbildung, vorwiegend selbstlösende Schlacke. Verschweißbar mit Gleich- und Wechselstrom, auch an Lichtnetztrafos.

Ab CHF 44.00

ProduktDurchmesserLängeStromVPEInhaltMengePreis Pro Pak

Oerlikon FINCORD M Halbpaket

Artikel-Nr W000380854
2.0 mm300 mm
50 - 70 A
1.9 Kg
161 Stk.
Pro Pak
CHF 62.00
Ab 6 Pak
CHF 52.70
Ab 12 Pak
CHF 46.50
Ab 48 Pak
CHF 40.30

Oerlikon FINCORD M Halbpaket

Artikel-Nr W000380856
2.5 mm300 mm
45 - 85 A
1.7 kg
120 Stk.
Pro Pak
CHF 44.00
Ab 6 Pak
CHF 37.40
Ab 12 Pak
CHF 33.00
Ab 48 Pak
CHF 28.60

Oerlikon FINCORD M

Artikel-Nr W000287216
2.5 mm350 mm
55 - 90 A
4.1 kg
240 Stk.
Pro Pak
CHF 102.00
Ab 6 Pak
CHF 86.70
Ab 12 Pak
CHF 76.50
Ab 48 Pak
CHF 66.30

Oerlikon FINCORD M Halbpaket

Artikel-Nr W000380860
3.25 mm350 mm
55 - 90 A
2.1 kg
70 Stk.
Pro Pak
CHF 44.00
Ab 6 Pak
CHF 37.40
Ab 12 Pak
CHF 33.00
Ab 48 Pak
CHF 28.60

Oerlikon FINCORD M

Artikel-Nr W000287217
3.25 mm350 mm
80 - 130 A
4.3 kg
140 Stk.
Pro Pak
CHF 89.00
Ab 6 Pak
CHF 75.65
Ab 12 Pak
CHF 66.75
Ab 48 Pak
CHF 57.85

Oerlikon FINCORD M

Artikel-Nr W000287219
4.0 mm450 mm
120 - 180 A
5.1 kg
85 Stk.
Pro Pak
CHF 76.00
Ab 6 Pak
CHF 64.60
Ab 12 Pak
CHF 57.00
Ab 48 Pak
CHF 49.40

Oerlikon FINCORD M

Artikel-Nr W 000 287 220
5.0 mm450 mm
160 - 240 A
5.1 kg
50 Stk.
Pro Pak
CHF 56.00
Ab 6 Pak
CHF 47.60
Ab 12 Pak
CHF 42.00
Ab 48 Pak
CHF 36.40

Oerlikon FINCORD M

Artikel-Nr W000287221
6.0 mm450 mm
220 - 290 A
5.1 kg
35 Stk.
Pro Pak
CHF 52.00
Ab 6 Pak
CHF 44.20
Ab 12 Pak
CHF 39.00
Ab 48 Pak
CHF 33.80

Oerlikon FINCORD M - Stabelektroden für un- und niedriglegierte Stähle

Mitteldick rutil-umhüllte Elektrode mit einfacher Verschweißbarkeit. Die im Vergleich zu dick-rutilumhüllten Elektroden dünnere Umhüllung erzeugt einen geringeren Schlackenanteil und einen grobtropfigeren Werkstoffübergang. Dadurch ist FINCORD M sehr gut in allen Positionen - außer fallend - beherrschbar. Gutes Zünden und Wiederzünden, geringe Spritzerbildung, vorwiegend selbstlösende Schlacke. Verschweißbar mit Gleich- und Wechselstrom, auch an Lichtnetztrafos.

Technische Daten

General

Normbezeichnung (EN IS0)
2560-A: E 38 0 R 12
AWS
A5.1: E 6013
Einteilung
un- und niedriglegierte Stähle
Analyse
C - Mn - Si

Normbezeichnungen

EN IS0
2560-A: E 38 0 R 12
AWS
A5.1: E 6013

Zulassungen

ABS
2Y
BV
2Y H15
DB
-
DNV
2Y H15
LRS
2Ym H15

Chemische Zusammensetzung (typische Werte in %)

C
0.05-0.09
Mn
0.3-0.6
Si
0.2-0.5
P
≤ 0.02
S
≤ 0.02

Mechanische Eigenschaften des reinen Schweissgutes

Streckgrenze (MPa)
≥ 380
Zugfestigkeit (MPa)
470-600
Dehnung (%) A5 (%)
≥ 22
Kerbschlagarbeit ISO-V (J) 0°C
≥ 50

Vorteile

  • FINCORD-Elektroden werden aufgrund ihres Schweißverhaltens verwendet.
  • Für weniger erfahrene Schweißer geeignet.
  • Müssen vor dem Schweißen nicht rückgetrocknet werden .
  • Die Schlacke von FINCORD-Elektroden löst sich von selbst.

Werkstoffe

  • S(P)235-S(P)355
  • GP240-GP280
Trocken lagern.
Rücktrocknung nicht grundsätzlich erforderlich.
Falls erforderlich 100 °C - 110 °C / 1 h.

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie weiterfahren, stimmen Sie zu. Erfahre mehr... Annehmen

Menü