WELDYX Polyplast 3 Beige 50 ml Kartusche

Leichtes Auftragen und bequeme Handhabung durch geringe Viskosität
Klebt: PE, Teflon, PP und EPDM

  • Verfügbarkeit: Auf Lager
  • Marke: WELDYX
  • Artikel-Nr: WXPYP.K50
  • Verarbeitungszeit2.5 - 3 min
  • Fixierzeit90 - 250 min
  • Endfestigkeit8 - 24 h
  • Dichte1.01 g/ml
  • Temperaturbeständigkeit- 55 bis + 80°C

WELDYX POLYPLAST 3 ist ein schlagzäher, struktureller, lösemittelfreier Spezialklebstoff für niedrigenergetische Kunststoffe und schwierig zu verklebende Oberflächen. Verklebung von Polypropylen (PP), Polyethylen (PE), TPE oder Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk (EPDM) aber auch Metalle, Kunststoffe wie ABS, Hart-PVC, PC, PMMA sowie Glas und Holz möglich. WELDYX POLYPLAST 3 zeichnet sich durch eine hervorragende Feuchtigkeits- und Medienbeständigkeit aus.

CHF 83.80

WELDYX POLYPLAST 3 ist ein schlagzäher, struktureller, lösemittelfreier Spezialklebstoff für niedrigenergetische Kunststoffe und schwierig zu verklebende Oberflächen.

Verklebung von Polypropylen (PP), Polyethylen (PE), TPE oder Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk (EPDM) aber auch Metalle, Kunststoffe wie ABS, Hart-PVC, PC, PMMA sowie Glas und Holz möglich. WELDYX POLYPLAST 3 zeichnet sich durch eine hervorragende Feuchtigkeits- und Medienbeständigkeit aus.

Produkteigenschaften  
Art. Klebstoff
Konfigurierbarkeit: nicht konfigurierbar
Substrate: Holz, Gummi / Elastomere, Metalle, Kunststoffe, Stein, Glas, Composite / GFK
Temperaturbeständigkeit (°C): Bis 80
Haltbarkeit: 12 Monate
Klebespalt: Spaltüberbrückend
Beständigkeit: Wasserbeständig, Säurebeständig, UV-beständig, Ölbeständig, Lösungsmittelbeständig
Verarbeitungszeit: Schnell (bis 5 min)
Gefahrstoffkennzeichnung: Sonstige
Klebefläche: Punktuell, Klein, Flächig
Anwender: Professionelle Anwender / Fachpersonal

Technische Daten

General

Verarbeitungszeit
2.5 - 3 min
Fixierzeit
90 - 250 min
Endfestigkeit
8 - 24 h
Dichte
1.01 g/ml
Temperaturbeständigkeit
- 55 bis + 80°C
Bruchdehnung
5.3 %
Farbe
cremfarben / transluzent

Vorteile

  • Strukturelles 2K-Acrylat-Hybridsystem
  • Farbe: beige
  • Leichtes Auftragen und bequeme Handhabung durch geringe Viskosität
  • Herausragende Feuchtigkeits- und Medienbeständigkeit
  • Besonders geeignet für Werkstoffe mit unterschiedlichen Ausdehnungskoeffizienten
  • Einfache Anwendung auch auf ungleichmäßigen Oberflächen
  • Dauerhafte Klebeverbindungen auch in schwierigen Anwendungsumgebungen
  • Verarbeitungszeit 2 - 3 min
  • Mit Abstandshaltern (Glasperlen)
  • Leicht, geruchlos, ohne Schwermetalle oder Weichmacher

Optionale Zubehör

Verfügbarkeit: Auf Lager
CHF 74.30
Verfügbarkeit: Auf Lager
CHF 1.50
Verfügbarkeit: Auf Lager
CHF 1.50

Die Haltbarkeit im verschlossenen Originalgebinde beträgt, bei einer Lagertemperatur von +15°C bis +23°C 6 Monate, bei einer Lagertemperatur von +0°C bis +15°C 12 Monate. Eine höhere Lagertemperatur führt zu einer signifikant geringeren Haltbarkeit und kann zur Beschädigung der Kartusche führen. Die Lagertemperatur darf +0°C nicht unterschreiten.

Metalle Geeignet
Aluminium  
Rostfreier Stahl  
Baustahl  
Pulverbeschichtete Metalle  
Kupfer  

 

Kunststoffe Geeignet
Acrylate  
Styrole  
ABS  
PVC / CPVAC  
Polyethylen  
Polypropylen  
Polytetrafluorethylen (PTFE)  
Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk (EPDM  
Polycarbonat  

 

Verbundwerkstoffe Geeignet
Vinyl  
Karbonfaser  
Polyester   
Urethan  
Glas  
Holz  

Anwendung

Die optimale Verarbeitungstemperatur liegt zwischen +20°C und +25°C. Eine höhere oder niedrigere Temperatur beeinflusst die Verarbeitungszeit. Vor jeder Anwendung muss sichergestellt werden, dass die zu verwendende Mischer korrekt an der Kartusche befestigt ist sowie, dass die Kartusche korrekt in der Auspresspistole platziert ist. Weiterhin ist darauf zu achten, dass die zu verklebende Oberflächen nicht mit Ölen, Staub, Farben, Oxidationsschichten sowie allen weiteren Verunreinigungen kontaminiert sind.

Vor dem Auftragen auf die zu verklebenden Oberflächen muss unbedingt eine geringe Menge des Klebstoffes ausgepresst werden, um die vollständige Durchmischung beider Komponenten zu garantieren, da sonst die Haftungseigenschaften verringert werden. Die anschliessende Fügung der Materialien muss innerhalb der Verarbeitungszeit erfolgen. Nach dem Ende der Verarbeitungszeit sollte keine starke mechanische Beanspruchung des Klebstoffes bis zur vollständigen Aushärtung erfolgen, da sonst die Haftungseigenschaften beeinflusst werden. Bei weiteren Fragen zum Produkt oder dessen Anwendung wenden Sie sich bitte an unsere Anwendungstechnik.

Oberflächenvorbehandlung

Um die optimalen Eigenschaften von WELDYX POLYPLAST 3 zu garantieren ist die Reinigung der Oberflächen zwingend notwendig. Die Reinigungsmassnahmen sind individuell auf die zu verklebenden Materialien und Oberflächen abzustimmen: 

Metalle:
  1. Die Oberfläche mit einem sauberen Tuch und reinem Aceton oder Isopropanol von Staub und Verunreinigungen befreien.
  2. Die Oberfläche durch schleifen oder sandstrahlen leicht anrauen.
  3. Wiederholung von Schritt 1.
Kunststoffe / Verbungwerkstoffe:
  1. Die Oberfläche mit einem sauberen Tuch und reinem Aceton oder Isopropanol von Staub und Verunreinigungen befreien.
  2. Die Oberfläche durch schleifen oder sandstrahlen leicht anrauen.
  3. Wiederholung von Schritt 1.
Achtung: Kein Benzin oder minderwertigen Alkohol zur Vorbehandlung benutzen.

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie weiterfahren, stimmen Sie zu. Erfahre mehr... Annehmen

Menü